Ihr kompetenter Partner in Sachen Dosenverschließ-Technik.
Tel.: +49 7268 392

Dosenprüfgerät DPG1 - Artikel-Nr.: 101605

Zur leichten Kontrolle und Qualitätssicherung der Verschlüsse von Kombidosen. Es wird die Kraft ermittelt bzw. eingestellt, die zum Abtrennen des Weißblechbodens vom Dosenrumpf erforderlich ist.

Geeigent für:

Dosengrößen - runde Dosen:

  • Durchmesser: ø 50mm - ø 160mm
  • Höhe: 50mm - 250mm

Dosengrößen - rechteckige Dosen:

  • Länge / Breite: 30mm - 140mm
  • Höhe: 50mm - unbegrenzt

ACHTUNG: Zum Prüfen von rechteckigen Dosen ist eine optional erhältliche Auflageleiste erforderlich!

Arbeitsweise:

Prüfen von runden Dosen:

  • Den Schalter auf Position „AUF“ stellen, um den Zylinder in Grundstellung zu fahren.
  • Die geöffnete leere Dose in den Auflagewinkel gegen den Anschlag legen.
  • Den Schieber mit dem Pneumatikzylinder so einstellen, dass sich der Gummipuffer ca.15 mm über dem Dosenrumpf befindet.
  • Den gewünschten Druck in der Tabelle ablesen und mit Hilfe des Druckreglers einstellen. Um den Druck verändern zu können, muss der Druckregler durch herausziehen entriegelt werden.
  • Den Wahlschalter auf „AB“ stellen und am Manometer beobachten, bei welchem Druck sich der Boden vom Dosenrumpf abtrennen lässt.
  • Nun kann in der Tabelle abgelesen werden, welche Kraft erforderlich ist um den Boden abzutrennen.
  • Den Wahlschalter wieder auf Position „AUF“ stellen um den Zylinder in Grundstellung zurück zu fahren.

Prüfen von unrunden Dosen:

  • Die Auflageplatte mit der abgesetzten Seite gegen den Anschlag legen.
  • Nun können unrunde Dosen auf dieselbe Weise wie runde Dosen geprüft werden.

Kontakt

Haben Sie Fragen zum Produkt oder möchten Sie eine individuelle Beratung? Dann rufen Sie uns unverbindlich an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Zum Kontaktformular

  • fon: +49 7268 392
  • fax: +49 7268 8275